Aktuell

"Auferstehung" von Marie Luise Kaschnitz

Auferstehung   Manchmal stehen wir auf Stehen wir zur Auferstehung auf Mitten am Tage Mit unserem lebendigen Haar Mit unserer atmenden Haut.   Nur das Gewohnte ist um uns. Keine Fata Morgana von Palmen Mit weidenden Löwen Und sanften Wölfen.   Die Weckuhren hören nicht auf zu ticken Ihre Leuchtzeiger löschen nicht aus.   Und […]

Mehr dazu

Bücher - für Sie gelesen

"Über Menschen" von Juli Zeh

Ja, was soll Frau da noch sagen… sie kann‘s einfach, die Juli Zeh! Die linksliberale Texterin Dora flieht genervt von ihrem Freund und Berlin in die brandenburgische Provinz. Ihr Nachbar begrüßt sie mit : „Hallo, ich bin hier der Dorfnazi.“ Auch andere Begegnungen (es ist Frühjahr 2020) lassen sie an ihrem schwarz-weiß Denken zweifeln. Juli […]

Mehr dazu

Bücher - für Sie gelesen

"Nur der Mond war Zeuge" von Josephine Tey

Das hat so richtig Spaß gemacht und spannend war es noch dazu. Dieser Roman erschien erstmals 1948 auf Englisch. Es war richtig entschleunigend in den Rhythmus dieser Geschichte einzutauchen. Kurz zum Inhalt: Ein 15-jähriges Mädchen behauptet, von Marion Shape und ihrer Mutter, die in einem abgelegenen Herrenhaus in der Provinz Englands leben, entführt und misshandelt […]

Mehr dazu

Bücher - für Sie gelesen

"Unter Wasser Nacht" von Christina Hauff

Zwei befreundete Paare erfüllen Sich den Traum vom Leben auf dem Land auf einem Bauernhof in Norddeutschland. Die einen bekommen 2 Kinder, bei den anderen dauert es etwas länger und es bleibt bei dem einen Sohn, ein schwieriges, aggressives Kind ist der Aaron. Das Buch setzt ein als Aaron bereits 1 Jahr tot ist, ertrunken […]

Mehr dazu

Bücher - für Sie gelesen

"Ringo, ich und ein komplett ahnungsloser Sommer" von Judith Burger

Asta ist ganz aufgeregt. In diesem Sommer darf sie endlich selbst in einem Theaterstück ihrer Eltern mitspielen. Auf Ringo, der immer so viele Fragen stellt, freut sie sich natürlich auch, doch dann kommt alles anders. Ringo verhält sich komisch und das Lampenfieber macht Asta schwer zu schaffen. Da hilft manchmal nur im See abzutauchen, um […]

Mehr dazu

Bücher - für Sie gelesen

"Im Vertrauen" von Domenico Starnone

Nach einem heftigen Streit vertrauen sich Pietro und Teresa ihre schlimmsten verschwiegenen Geheimnisse an. Kurz darauf beendet Teresa die Beziehung. Jahre vergehen, Pietro ist inzwischen Familienvater, da taucht Teresa auf: „Weißt du noch, was du mir damals anvertraut hast?…“ Richtig spannend und kurzweilig. Der Autor und seine Frau Anita Raja werden in der Literaturszene als […]

Mehr dazu